Der Fachbetrieb für hochwertige Streichinstrumente im Oberland.

Seit 4 Generationen steht der Name Fischbach für höchste Präzision und Qualität.

Von der Auswahl der Rundhölzer bis zur Fertigstellung des Instrumentes leisten wir alle Arbeiten in unserem Betrieb.

Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung können wir für eine gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau garantieren.

Profil 1
Profil 2

Walter Fischbach gründete die Firma 1950 in Mittenwald, als Zulieferungsbetrieb für die Geigenbaubetriebe in Bubenreut.

Der Tüftler und Maschinenbauer fertigte vom Trommelstecken bis zum Kinnhalter für Geigen nahezu alles.

Auf Grund der hohen Nachfrage, auch der Geigenbauer in Mittenwald, spezialisierte sich unser Betrieb immer mehr auf die Fertigung von Zargenkränzen und Corpusse für Bässe und Violoncelli.

1960 siedelte der Betrieb, nach der Fertigstellung neuer Werkstätten nach Ohlstadt in der Nähe von Murnau am Staffelsee um.

Kurz darauf übergab Walter Fischbach das Geschäft an seinen Sohn Theodor Fischbach, der das Unternehmen weitsichtig ausbaute.

Mit dem Eintritt seines Sohnes Heinz Fischbach in den Handwerksbetrieb 1975, gab der Vater die gesammelte Erfahrung im Umgang mit Tonhölzern an ihn weiter.

Profil 3
Profil 4

1991 übernahm Heinz Fischbach die Firma und formte sie zu dem Fachbetrieb zur Fertigung von Violoncelli und Bässen um.

Seither ist der Name Fischbach im Oberland und weit  darüber hinaus bekannt, für seine Modellvielfalt und hohen Qualitätsanspruch.

Mit den Söhnen Andreas und Tobias Fischbach arbeitet schon die 4. Generation im Unternehmen, um den Betrieb in der Familientradition weiterzuführen.